Freitag! Logbuch

Bewirtschaftet von Vroni und Wolf

Kategorie: Wir lieben Abkürzungen, MFG :-(

Buchstaben-WTF

Man sagt doch noch YOLO?

Frau Schnabelstedt, in: Fack ju Göhte, 2013.

Also, ich erfinde nix, nicht dass es wieder heißt, ich erfinde was, und sag gar nix dazu, nicht dass es wieder heißt, ich hätt was gesagt.

DREH’ DEN SWAG AUF!

NACH 70 JAHREN BLEIBT ALLES NEU.

Das neue Buchstaben-YOLO bietet jetzt noch mehr Spaß — für die Fam, für die Gang und für alle Fans von lässiger Jugendsprache! Einfach mal wieder anlegen: Crossed die vorhanden Wörter der anderen, packt neue Buchstaben auf’s Board und zeigt, wer rasiert! Sammelt Props und Punkte durch smartes Ausnutzen von Powerfeldern!

Wer die besten Wörter fetzt, bekommt den Fame im Game!

Cool, darf ich die Turnierregeln angleichen, ich hab einen Myspace-Account? Das Deppenleerzeichen im Corporate Naming ist inkonsequent eingehalten. Außerdem heißt das Abiturensohn-Battle, ihr Opfah.

Und Trivial Pursuit heißt dann bis Weihnachten LMGTFY und die Siedler von Catan die Hasenjagd vong Chemnitz her? Wow, heißt das, beim Scrabble zählen jetzt auch Akronyme? Englische Akronyme? YOLO mit dreifachem Wortwert kann ja kein Mensch im Kopf ausrechnen.

Das sind die Sachen, die einen ins Antiquariat treiben. Aber ich wollt ja nix sagen.

Soundrack: Bloodhound Gang: Foxtrot Uniform Charlie Kilo,
aus: Hefty Fine, 2005:

OK-Gangster?

Damit mal was klar ist, lieber SPIEGEL:

Wenn du als Pseudo-Wirtschaftsmagazin, das seit Schröder merkwürdig geldgeil argumentiert und Phänomene wie Merkel hast ermöglicht, wenn du schon in

"Organisierte Kriminalität verdoppelt Gewinne"

dunkel im reißerischen Titel über die ungeahnten gestiegenen Gewinne krimineller Vereinigungen bramarbasierst (ohne Flachs, vom Titel her vermutet man den Quartalsbericht einer "supererfolgreichen" börsennotierten Gesellschaft…) und im Fließtext die Kerle als OK-Gangster bezeichnest, stellen sich mir die Gänsehauthärchen hoch.
Gangster sind alles mögliche, aber nicht OK.

(Auch wenn das lediglich die Abkürzung für Organisierte Kriminalität ist,
das mag die Polizei und die BKA gern intern so verwenden, wie SOKO.)
Aber in der Presse?

Habe ich schon erwähnt, dass ich die Flut von unsinnigen und misleading Abkürzungen in Texten jeder Art "liebe"?

Nicht? Jetzt aber!

Deine
ML
(Neeeeein, nicht Meta-Language, auch nicht der Mercedes-Benz M-Klasse-Club,
sondern the missing link. Zugegeben, da kommt man ebenfalls nicht drauf. QED.)

© 2018 Freitag! Logbuch

Theme von Anders NorénHoch ↑