Knallrosa im Webdesign. DER Trend?

Bin derzeit fassungslos. Das heißt was, denn ich habe schon einiges gesehen.
Jetzt muss ich mich halt auch noch an knalliges Rosa gewöhnen. Und zwar quer durch alle Branchen:

1. Beispiel Bestattungsmesse (!!)  in Düsseldorf

http://www.befa2010.de/cms/index.php?id=27&L=2

Bestattungsmesse

2. Beispiel Kultur(!!)referat der Stadt Nürnberg

http://www.nuernbergkultur.de/

Kulturreferat-Nuenberg


Echte Mädchenfarben, die einem nur bei Bravo Girl und Hello Kitty unterlaufen sind, werden zu Farben des wirtschaftlichen Optimismus und Geld-Frohsinns in jedem Bereich (BWLer tragen des längeren bereits rosa Krawatten.)

Wer hat noch weitere Beispiele im Web (IT, Maschinenbau… :-) )?

Karfreitagshit: Deaf’s a bissal mehra sei?

Hausschlachtung Haensel Ostergedicht

Ostern ist ein schönes Fest,
zu dem es sich gut schenken lässt.
Nicht nur mein Kollege der Weihnachtsmann,
bringt zu seinem Fest Geschenke an.
Nein, auch ich verteil zur Osterzeit,
schöne Geschenke weit und breit.
Besonders begehrt ist die leckere Wurst, allerlei,
verpackt im Präsentkorb von Haensels Hausschlachterei.
Das dickste Osterei in diesem Jahr ist, wenn man bedenkt,
ein Kilo Schweinebraten für 4,50 Euro, also fast geschenkt.
Verschiedene große Wurstgläser für 1,90 Euro sind ein weiterer Knall,
eine Fahrt nach Mehrstedt lohnt sich also in jedem Fall.
Nur als echter Osterhase darf man nicht hin, dazu möchte ich raten,
sonst gibt’s womöglich noch Hasenbraten.
Also Verwandte, Bekannte, Freunde und der ganze menschliche Rest,
ein wunderschönes und gesegnetes Osterfest.

Hausschlachtung Haensel, 99994 Mehrstedt, 2009

Gefunden bei der Pest Krause. Mehrstedt, das ist ein Ortsteil von Schlotheim in Thüringen. Wurst können sie da wirklich gut!

Osterurlaub

Und jetzt: ans Meer oder in die Berge?

Beides: an den Stachus.

Bild: Frauenkirche München mit Segelschiff auf dem Kaufhaus Oberpollinger, 48 ° 8′ nördlicher Breite, 11° 34′ östlicher Länge, 519 Meter (und sechs Stockwerke) über dem Meeresspiegel, 7. April 2009. Selber gemacht, ein bissel was am Kontrast gedreht, keine Montage. Näheres bei Moby-Dick™.

PS: Leider muss ich aus juristischen Gründen an dieser Stelle vermerken, dass das Bildmaterial meinem eigenen Copyright unterliegt, weil ich keine 8000 Euro zuviel hab. Die Bilder sind zur Gaudi auf meinem Flickr-Account, die schenk ich Ihnen.